Nachrichten

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit den aktuellsten Nachrichten und Updates.

Changshu Antolin und CJLR technische Kommunikation in Changshu statt

By | Uncategorized | No Comments

Am 23. Mai veranstaltete Changshu Antolin mit dem CJLR-Team im Werk Haiyu eine Kommunikations- und Studienveranstaltung zu den Themen Produktentwicklung, neue Materialien und neue Prozesstechnologien. Anwesend waren das CJLR – Produktentwicklungsteam, das Programmmanagementteam, das Kostenmanagementteam und das Einkaufsmanagementteam.

Während der eintägigen Veranstaltung diskutierten die Teams unter anderem über die Instrumententafel des neuen Audi A6L von FAW Volkswagen, die Instrumententafel des Audi Q5, die Instrumententafel des Volvo S90L, die Instrumententafel der Mercedes-Benz E-Klasse, der BMW- Säulenverkleidungen und andere Interieurteile wie z.B. Türmodul, Fensterheber, Front- und Heckmodul, Aktivgitter und andere Funktionsteile.

Darüber hinaus zeigte das ED & D-Team von Changshu Antolin auch neue Produkte und Technologien im Prozess, wie z. B. Airbagnetze, aktive Kühlergrills, Spritzgußteile mit Verwendung von Hanffasern, sowie Bauteilen mit vielfarbiger Ambient Beleuchtung

Durch technische Diskussionen hatte das CJLR-Team ein besseres Verständnis für unsere Produktfähigkeiten um so eine bessere zukünftige Zusammenarbeit sicherzustellen.

QUICK LINKS

CAIP und Changshu Institute of Technology diskutierten über eine Zusammenarbeit

By | Uncategorized | No Comments

Am 31. Mai besuchten ein Team unter der Leitung von Sun Shixian, stellvertretender Dekan des Changshu Institute of Technology und stellvertretender Sekretär der Automotive Engineering School, und Wen Jie, Sekretär des Jugendliga-Ausschusses, die Firma CAIP, um sich hinsichtlich der Bedürfnisse des Unternehmens im Bereich der Entwicklungsprozesse auszutauschen. Der Vorstandsvorsitzende der CAIP Gruppe Herr Luo Xiaochun und VGM Frau Luo Xifang hießen den Besuch willkommen.

Die Leiter der Automotive Engineering School erkundigten sich nach der Nachfrage nach Talenten für die Entwicklung von CAIP und nach dem Entwicklungsstatus der Absolventen des Changshu Institute of Technology in CAIP. Beide Seiten diskutierten über die Zusammenarbeit in der wissenschaftlichen Forschung und Talentförderung.

Herr Luo erklärte, dass Unternehmen und Institutionen sich gezielt aufeiander abstimmen müssen hinsichtlich der Anforderungen an die Talente. auf der Grundlage von Trends in der Industrieentwicklung und des tatsächlichen Bedarfs. Beide Parteien konzentrieren sich auf den Austausch von Ressourcen und Informationen, kombinieren das Lernen der Schüler mit der Unternehmenspraxis, schulen die Altagsanforderungen im Unternehmen der Schüler, zusätzlich soll die Teamfähigkeit der Talente gestärkt werden. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen ermöglicht es den Schülern, in ein Unternehmen einzusteigen, und sich an zukünftige Arbeitsplätze anzupassen und einen beiderseitigen Nutzen für Schule und Unternehmen zu erzielen

Herr Sun ermutigte Absolventen des Changshu Institute of Technology, die das Treffen besuchten, ihre Fähigkeiten zu verbessern, um sich an den Entwicklungstrend der Automobilindustrie anzupassen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Er erklärte auch, dass der Lehrplan der Schule entsprechend der tatsächlichen Bedürfnissen verbessert werden müsse, so dass die auszubildenden Talente den Branchenmerkmalen und den industriellen Bedürfnissen besser entsprechen würden. Diese Diskussion schloss die Lücke zwischen CAIP und Changshu Institute of Technology in Bezug auf Talenttraining, Praktikum, wissenschaftliche Forschung und Entwicklung sowie gegenseitige Unterstützung in Geschäftsangelegenheiten. Es war wichtig, die Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen zu stärken, die Vorteile voll auszuschöpfen und die Funktion des Nutzens der Gesellschaft für die Hochschulbildung darzustellen.

QUICK LINKS

JLRQ-Unterzeichnungszeremonie in Antolin Changshu

By | Uncategorized | No Comments

Am 20. Mai, hielt Changshu Antolin die lang erwartete JLRQ-Unterzeichnungszeremonie ab. JLRQ ist eine von JLR an den Lieferanten vergebene Auszeichnung für Qualitätsleistungen, die die Anerkennung des Kunden für die hervorragende Qualität und den ausgezeichneten Service von Changshu Antolin darstellt!

JLRQ Anforderungen
In Bezug auf die Evaluierungsanforderungen von JLRQ müssen die Kandidaten folgendenBedingungen erfüllen:

1 Management vor Ort
2 Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystem
3 Logistikmanagement und Lieferfähigkeit
4 Kontinuierliche Verbesserung
5 PPM geliefert
6 Marktfeedback
7 Unternehmensintegritätsindex usw.

Dies ist eine umfassende Bewertung des Unternehmens, und alle oben genannten Punkte müssen vom Kunden mindestens 6 Monate lang streng beurteilt und überprüft werden

Changshu Antolin hat sich zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität verpflichtet, um die Kundenanforderungen zu erfüllen. Das JLRQ-Audit und die Unterzeichnungszeremonie fanden gleichzeitig im Werk Haiyu und im Werk Yanjiang statt.

Der Erfolg der JLRQ-Unterzeichnungszeremonie ist eine Ermutigung und ein Ansporn für uns. Changshu Antolin wird seinen Kunden weiterhin verbesserte Produkte, Technologien und Dienstleistungen anbieten.

QUICK LINKS

Der stellvertretende Sekretär des Parteikomitees der Stadt Changshu und der Bürgermeister Jiao Yafei besuchten CAIP

By | Uncategorized | No Comments

Am 15. Februar besuchte ein Team unter der Leitung von Jiao Yafei, stellvertretender Sekretär des kommunalen Parteikomitees und Bürgermeister CAIP. Der Vorstandvorsitzende der CAIP Gruppe Herr Luo Xiaochun sowie Geschäftsführer Herr Henri Tsang und VGM Herr Tao Jianbing begleiteten den Besuch.

Bürgermeister Jiao besuchte den Ausstellungsraum und hörte sich eine Zusammenfassung der Entwicklungsgeschichte, der Produktinnovation und der Forschung zu Leichtbauteilen von CIAP an. Er wies darauf hin, dass CAIP angesichts der komplizierten äußeren Bedingungen 2019 weiterhin seine Unterstützung und Vertrauen genießt. Professionelle Analysen jeglicher Probleme sollen dabei die Grundlage für den weiteren Erfolg der CAIP Gruppe sicherstellen

QUICK LINKS

Das Regionalbüro für Personalplanung und soziale Sicherheit besuchte CAIP, um die Beschäftigungssituation zu untersuchen

By | Uncategorized | No Comments

Am 14. Februar besuchte ein Team geführt von Herrn Li Fujun, wissenschaftlicher Mitarbeiter der chinesischen Akademie für Arbeit und soziale Sicherheit, sowie den Herren Herrn Li Xiongwei, Direktor der Provinzabteilung für Beschäftigungsförderung, Herr Kang Kai, Arbeits- und Beschäftigungsmanagement-Servicezentrum der Stadt Suzhou, der Direktor des Changshu-Büros für Personalplanung und soziale Sicherheit Herr Xu Huidong, und der stellvertretende Direktor, Herr Zhang Weizhong, die Firma CAIP, um die Beschäftigungssituation des Unternehmens zu untersuchen. Der CAIP Vorstandsvorsitzende Herr Luo Xiaochun sowie General Manager Henri Tsang begleiteten den Besuch.

Auf dem Symposium informierte sich das Forschungsteam über die Situation und die Schwierigkeiten in der Fertigung und bei der Beschäftigung, sowie über den Entwicklungsplan für 2019. Die Teams diskutierten die politische Unterstützung und die Dienstleistungen, die die Unternehmen am ehesten erhalten möchten, und gaben den Regierungsstellen Hinweise Analyse und Beurteilung der Beschäftigungssituation und der Beschäftigungspolitik.

QUICK LINKS

Vertreter des städtischen Volkskongress Changshu besuchen CAIP

By | Uncategorized | No Comments

Am 29 Januar besuchte ein Team geführt durch Herrn Yang Chonghua, Direktor des städtischen Volkskongress Changshu die Firma CAIP. Begleitet wurde er durch Herrn Gu Feng Direktor des Bezirksbüro Changfu, sowie Frau Pang Fengqin Direktorin des Changfu Street Kongress. Der CAIP Vorstandsvorsitzende Herr Luo Xiaochun und sein Management Team begleitete die Delegation.

QUICK LINKS

Treffen der CAIP-Gruppe 2018 in Changshu

By | Uncategorized | No Comments

Vom 14-16 Dezember 2018 fand in Changshu das jährliche Treffen der CAIP Gruppe statt. Das Treffen diente zur Überprüfung der 2018 erbrachten Leistungen, zur Planung des fünfjährigen Strategieplan, sowie zur Anpassung des zehnjährigen Entwicklungsplan. Anwesend waren neben dem Vorstandsvorsitzenden Herr Luo Xiaochun und dem Präsidenten Herrn Henri Tsang auch das gehobene und mittlere Management der CAIP Gruppe.

Das Treffen wurde durch Frau Luo Xifang, Vorstandmitglied und VGM der CAIP Gruppe, geführt.

Der Fokus des Treffens lag auf den Themen: Übergeordnete Gruppenziele, Parteiangelegenheiten, Finanzen, Audits, Personalentwicklung, Vertrieb und Technik. Darüber hinaus wurden die übergeordneten Gruppenziele, die Erstellung einer Prioritätenliste, sowie die Leistungen aus 2018 und die fünf- bis zenhjährige Strategie zu den genannten Themen, erörtert.

Experten der ausländischen Vertretungen äußerten ihre Ideen und Empfehlungen zu den Herausforderungen im derzeitigen und zukünftigen Marktumfeld. Des weiteren wurden Berichte zu den Entwicklungen in der Automobilindustrie, unter besonderer Berücksichtigung der neuen Technologien, präsentiert.

CICC wurde eingeladen um über die Anforderungen an die Betriebsabläufe für an ein börsennotiertes Unternehmen zu informieren. Ebenso wurden Vertreter der Bezirksfeuerwehr von Changshu, des Büros zur Überwachung der Sicherheitsstandards, des Büros zur Überwachung von Umweltstandards, sowie des CPIC (China Pacific Insurance Company) eingeladen um zu den jeweiligen Spezialgebieten zu informieren.

Frau Qian Hong Changshu EITC die CAIP temporär unterstützen wird sprach zur Notwendigkeit der Ausgewogenheit zwischen Parteientwicklung und täglichem Unternehmensbetrieb. Besonders erwähnt wurden dabei Maßnahmen, die die Parteientwicklung im Betrieb fördern und somit der Entwicklung des Unternehmens zu gute kommen.

Herr Luo machte deutlich, dass alle Unternehmensstandorte und Unternehmens Joint Venture den Fokus auf die Beachtung und Einhaltung, von Sicherheits-, Umwelt-, Feuervermeidungs- und allgemeinen juristischen Anforderungen, legen müssen.

Ebenso erwartet Herr Luo die Zusammenarbeit der einzelnen Standorte und Plattformen innerhalb der CAIP Gruppe um für die zukünftig zu erwartenden Unsicherheiten in der Automobilindustrie vorbereitet zu sein.

Im Besonderen sollen dabei die neuen Werke in TianJin und Peking unterstützt werden und somit die gemeinsame Entwicklung sichergestellt werden. Um die für die nächsten fünf Jahre geplanten Ziele zu erreichen werden wir uns dabei vermehrt auf neue Produkte und den Export von Teilen konzentrieren.

QUICK LINKS

Der Parteisekretär der Stadt Changshu besucht CAIP für eine Umfrage

By | Uncategorized | No Comments

Generalsekretär Xi Jinping nahm in einer Rede Stellung zur Wichtigkeit von Unternehmen in Privatbesitz.

Vor dem Hintergrund dieser wichtigen Rede besuchte der Parteisekretär der Stadt Changshu Herr Wang Yang am 29. November CAIP für eine spezielle Umfrage.

Herr Wang und der Vorstandsvorsitzende Herr Luo unterhielten sich dabei in freundschaftlicher Stimmung zu den Themen Produktperformance, Marktentwicklung, technische Innovation. Es wurde über aktuelle Probleme in der Fertigung gesprochen und wie die Regierung bei der Lösung von Problemen behilflich sein kann. Herr Wang ermutigte CAIP sich dem allgemeinen Trend der Entwicklung zu stellen und die Kapazitäten diesbezüglich zu stärken. Das Erkennen von technologischer Innovation und die Umsetzung  von strukturellen Veränderungen, sowie erhöhte Präzision führen helfen der Entwicklung von Changshu um führend in diesen “High Tech” Bereichen zu werden.

Während des Besuchs betonte Herr Wang das die Stadt Changshu zusammen mit der Regierung der Provinz Jiangsu und der Stadt Suzhou bemüht sind die Bedingungen zur weiteren Entwicklung der privat geführten Unternehmen zu verbessern um die Vitalität und Kreativität der privat geführten Unternehmen  weiter zu fördern.

Um der wichtigen Rede des Generalsekretärs Xi Jinping gerecht zu werden, ist es erstens notwendig die privaten Unternehmen stetig zu unterstützen. Wir müssen uns dabei den Probleme stellen denen die privaten Unternehmen derzeitig gegenüber stehen. Aus allen Bereichen und Abteilungen sollten dabei Mitarbeiter aufgeschlossen auf die Unternehmen zugehen um herauszufinden welche Maßnahmen der weitern Entwicklung der Unternehmen förderlich sein könnte.

Ziel muss es sein eine gute Umgebung für die weitere Entwicklung des privaten Sektors zu schaffen.

Als zweite Maßnahme der politischen Unterstützung ist es notwendig die Last der Unternehmen weiter zu reduzieren. Die Politik muss dabei unterstützen um Schwierigkeiten zu beheben und Hindernisse aus den Weg zu räumen und so die weitere Entwicklung sicherzustellen. Die Vorgaben der Parteiführung sind dabei strikt einzuhalten um so die weitere Entwicklung zu gewährleiten.

Als dritten Punkt zur weiteren Verbesserung des Geschäftsumfelds sollten wir uns auf die “zwei Motoren” fokussieren, Regierung und Markt. Auch müssen Reformen weiter voran gebracht werden wie zu Beispiel “None Face to Face” Abnahmen, “3540” Abnahmen, sowie der Aufbau einer fairen Marktumgebung, klare und effektive Umweltvorgaben, ein faires und transparentes rechtliches Umfeld. Die Beseitigung von Hindernissen für die Innovationskraft. Alle genannten Punkte sollen helfen eine engere und eindeutige Beziehung zwischen Regierung und Unternehmen zu kreieren.

Der vierte Schritt um das Unternehmertum zu fördern. Private Unternehmer sollten mit Entschlossenheit  voranschreiten und ihre internen Stärken weiter ausbauen, sich auf ihre Industrie und Kompetenzen konzentrieren.

Unternehmer sollten danach streben eine eigene Meinung, eigenen Gedanken und Gefühle haben.

Ausdauer und Geschicklichkeit sollen dabei helfen die hoch qualitative Entwicklung von Changshu zu fördern. Auch die nicht öffentlichen Unternehmen und Parteimitglieder die ein Unternehmen führen, müssen zusammen mit den Gewerkschaften  eine harmonische Arbeitsumgebung schaffen. Die zweite Generation von Unternehmern müssen Eigenschaften wie Selbstverbesserung und selbstgesteuerte Weitebildung kultivieren und an die nachfolgenden Unternehmergeneration weitergeben.

QUICK LINKS

Management des “SSE Listing Centers” besucht CAIP

By | Uncategorized | No Comments

Am 13 . September besuchten führende Vertreter des “SSE Listing Centers Capital Market Service” CAIP in Changshu. Der Regionalchef Herr Zhu Jiwei, sowie die Vertreter des Managements Herr Xu Yang und Herr Chen Xi wurden durch CAIP Board Mitglied Frau Luo Xifang, sowie offiziellenVertretern des Changshu Finance Office begleitet.

Herr Zhu interessierte sich dabei besonders für die Kapitalentwicklung der CAIP Gruppe seit dem Börsengang. Durch Untersuchung von börsennotierten Unternehmen wie die CAIP Gruppe erhofft sich die SSE Erkenntnisse die zu einer Verbesserung der Ausgangsposition für anderen Unternehmen die ebenfalls vor einem Börsengang stehen.

QUICK LINKS

Forschung zur intelligenten Fertigung durch die „ CEIT“ (Changshu Kommission für Wirtschaft und Informationstechnologie).

By | Uncategorized | No Comments

Am 13. September wurde CAIP in Changshu von einer Delegation der „CEIT“ (Changshu Commission of Economy and Information Technology) besucht. Eine Werksbesichtigung wurde durch den Vorstandvorsitzenden der CAIP Gruppe Herrn Luo Xiaochun, den VGM Herrn Tao Jianbing, Frau Luo Xifang und der stellvertretenden Werksleiterin Frau Yu Xia geführt.

Forschungsteam besucht einen Workshop zur Intelligenten Fertigung

Die Einführung eines Systems zur Intelligenten Fertigung ist eine sehr komplexe Aufgabe, die eine Zusammenarbeit aller Abteilungen wie z.B. IT-Abteilung, Fertigung, Logistik sowie der benötigten Zulieferer voraussetzt. Für Unternehmen ist es dabei sehr wichtig die entsprechenden Voraussetzungen wie z.B. neueste Fertigungsmethoden zu implementieren um die Grundlagen für eine Intelligente Fertigung zu schaffen.

QUICK LINKS

QUICK-LINKS