Produktionsprozesse

CAIP Divider

Durch moderne Technologien und „Lean Manufacturing“ erreichen oder übertreffen wir die Standards unserer OEM und Tier-1-Partner.

Pressung und Formung

CAIP Divider

CAIP produziert sowohl große Komponenten wie Frontends, Instrumententafeln als auch Teilstücke wie Kofferraumklemmen mit einer Spritzgießkapazität von 125 bis 3.200 Tonnen.

molding and forming section thermoforming

Durch eine umfangreiche Palette an Vakuum- und Thermoformen werden Komponenten wie Böden, Ablagefächer und Kofferraumverkleidungen bearbeitet.

molding and forming section automation

Bei Präzision erfordernden Press- oder Formungsprozessen setzen wir Industrierobotern ein.

caip capability some group strategies de
caip pvc powder slush

Einsatz des PVC-Pulver-Slush-Verfahrens zur Fertigung ein- oder mehrfarbiger Außenhäute für Komponenten mit weicher Haptik (Soft-Touch). Auf anderen Produktionsanlagen von CAIP wird basisches Polypropylen für gehärtete Instrumententafel-Formteile hergestellt.

Zusätzliche Verfeinerungen und Details

CAIP Divider

Unterscheidungsmerkmale von Luxusfahrzeugen durch Höchstmaß an Detailarbeit.

caip capability fine craftsmanship

Die Leidenschaft der CAIP-Gruppe für feine Fertigungskunst geht auf Handwerkerfamilien aus Changshu zurück, die sich auf die Lederverarbeitung und Mäbelproduktion spezialisiert haben.

caip capability high quality products

Unsere Arbeit stellt in jeder Hinsicht eine Kombination vom Teamwork, Geschick und der Leidenschaft für die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Produkte dar.

Zusammenbau

CAIP Divider

Wir liefern und installieren teilweise oder vollständig zusammengebaute Modulsysteme.

caip assembly staff
caip assembly parts

Schulungen und Arbeitsanweisungen werden regelmäßig durchgeführt. Diese und das unverbindliche Kundenfeedback tragen dazu bei, die Fehlerrate bei CAIP-Produkten weit unter dem Branchendurchschnitt zu halten.

Zusätzliche Leistungen

CAIP Divider

Dem Kunden steht eine breite Palette zusätzlicher Leistungen – von der Roboter-Spritzlackierung bis zum Ultraschallschweißen – offen.

Qualitätskontrolle auf Schritt und Tritt

CAIP Divider

Höchste Kontrolle sorgt für eine stetig hohe Qualität in jedem Arbeitsvorgang – von Pressung und Formung bis zum Zusammenbau.

Von unseren Tier-1-Partnern geforderte Qualitätskontrollverfahren werden in allen Werken genau angewandt. Diese umfassen beispielsweise wie die (MAFACT) Toyota-Produktion oder den TPM-Prozess (Total Preventive Maintenance). Damit verfügt die CAIP-Gruppe über international anerkannte Zertifikate im Bezug auf Gesundheits-, Sicherheits-,  Umwelt- und Qualitätsstandarts.

QUICK-LINKS